Dieser Bereich könnte den Titel “Eine Odyssee mit Happy End - the neverending Story”.

Eigentlich bin ich nach einem - sagen wir mal - beschwerlichen Referat Studienrat für Musik und Spanisch. Nach Einsätzen in sage und schreibe sieben verschiedenen Schulen (auch verschiedene Schulformen) und teilweise Einsätzen in drei Schulen gleichzeitig innerhalb von drei Jahren, bekam ich endlich eine feste Stelle an einer Gemeinschaftsschule. Die Zufriedenheit sollte aber nicht lange andauern, da meine Ansichten nicht mit denen der Schulleitung korrelierten. Während meiner zweijährigen Karriere, habe ich mich im Fach Arbeitslehre nachqualifiziert. Handwerklich Arbeiten machen mir auch privat schon seit meiner Kindheit Spass, jedoch war mir dieses Fach als ehemaliger Gymnasiast und später Gymnasiallehrer unbekannt.

Zufälligerweise gab es eine Stellenausschreibung einer Bistumsschule in meiner direkten Nachbarschaft, worauf ich mich erfolgreich beworben habe und seit 2019 sehr zufrieden unterrichte und mit meiner weiteren Tätigkeit als IT-Beauftragter einem weiteren Hobby fröhnen kann. Zusätzlich qualifiziere ich mich aus beruflichem und persönlichem Interesse im Fach Informatik.

Wie man sieht, hält das Leben immer Überraschungen bereit und ich bin gespannt, welche es für mich noch vorgesehen hat.

To be continued…

Unter #teachitalizer erhältst du Einblicke in meine Fächer, Ideen und Projekte.