MariaDB Service down! Fuck! Was ist das schon wieder?!

Das habe ich mir vor ein paar Wochen schon wieder gedacht, als die Nextcloud (NC) -App mir ständig Upload-Fehler meldete. In einer ruhigen Minute habe ich dann ins NC-Panel (Kommandozentrale von NC) geschaut und den Hauptfehler entdeckt: MariaDB Service down!

Und jetzt kommt das, was jeder fürchtet. Nämlich sich Tag und Nacht über ein bis zwei Wochen den Kopf darüber zerbrechen, wo der Fehler liegt, Foren durchsuchen, selbst Themen in den Foren öffnen, sich Frechheiten in den Foren anhören usw. Leider hat’s aber überhaupt nichts gebracht, obwohl ich durchaus fähig bin mich einzulesen und neue Dinge zu lernen. Ich suche mir immer auch herausfordernde Projekte, weil mir das Spass macht. Es ist jedoch frustrierend, wenn man einfach zu keiner Lösung kommt!

Das Ende vom Lied war dann, dass ich mich damit abfinden musste, dass mein Raspberry Pi 3B mit der original SD-Karte (16GB) einfach zu niedrig dimensioniert war und das Teil dann einfach meine Datenbank “zerschossen” hat. Natürlich hatte ich zwar wöchentliche Backups von den Daten auf der Nextcloud gemacht, aber keine Sytem-Backups. Da ich auch kein Profi in Linux, Nextcloud und Datenbanken bin, war damit mein Projekt Nextcloud am Ende.

Was macht man nun mit der ganzen Hardware (genannter Raspi und 2 große Festplatten)? Geliebäugelt habe ich schon immer mit einem NAS, was mir ein IT-Freund schmackhaft gemacht hat. Irgendwo habe ich gelesen, dass man den Raspi auch gut zu einem NAS programmieren kann. Da habe ich mich dann kundig gemacht, recherchiert und wieder ein paar Tage Foren durchkämmt und Tutorials gelesen/angeschaut. Dabei habe ich OMV (Open Media Vault) als System der Wahl für gut befunden: open source, relativ einfach zu installieren und zu handhaben. Also habe ich dem Raspi noch eine größere SD-Karte spendiert und einfach losgelegt, was erstaunlich schnell und einfach funktionierte. Seit mehreren Wochen läuft alles fehlerfrei und mit rsnapshot kann man auch gut inkrementelle Backups erstellen. Die langen Ladezeiten von NC, die mich immer genervt haben, kann ich mit OMV nicht mehr feststellen.

Ich hoffe, dass ich hier mein Wunsch-Datenspeicher-Sytem gefunden habe. Die Zeit wird es zeigen.

Wer mehr Input braucht oder sich mit mir über diese Thematik austauschen möchte, kann gerne bei mir mir einen Tweet hinterlassen.